Nächster Termin

Datum Titel
15.08.20 Schachworkshop mit IM Werner Beckemeyer Spieltermin

SK81 Gescher weiht am 15.8. 2020 neue Trainingsstätte im alten Rathaus ein

Bislang nutzten die Gescheraner Denksportler ausschließlich die Aula der Hauptschule als Spiel- und Trainingsstätte. Durch den Neubau der Pankratiusschule musste im Sommer 2019 das als Trainingsstätte dienende Lehrerzimmer für die OGS bedarfsgerecht umgestaltet werden, so dass für die Gescheraner Schachsportler Handlungsbedarf entstand. Bürgermeister Kerkhoff hatte sofort ein offenes Ohr für die Unterstützungsanfrage, brainstormte einige Nutzungsoptionen und bot nach einer gemeinsamen Ortsbesichtigung den Gescheraner Schachsportlern die Nutzung des Alten Rathaussaales im Heinrich-Hörnemann-Haus neben dem Glockenmuseum an. Die Lokalität ist stadtkernnah und gewährleistet auch im Winter die fußläufige Erreichbarkeit. Der schöne, helle Raum ermöglicht 20 Personen zeitgleich miteinander Schach zu spielen, so dass auch Meisterschaftsspiele durchführbar sind. Ob die neue Spielstätte noch für das letzte Heimspiel gegen die SF Beelen in der coronabedingt unterbrochenen Spielzeit 2019/2020 genutzt werden kann, steht noch nicht fest. Denn ob die Saison sportlich beendet, oder auf Basis des Tabellenstandes zum Abbruchdatum im März die Auf- und Absteiger bestimmt werden, ist noch nicht entschieden. Trotzdem soll die neue Spielstätte mit einem schachlichen Leckerbissen gebührend eingeweiht werden. Der Internationale Meister Werner Beckemeyer wird am 15.8.2020 (erster Samstag nach den Sommerferien) einen dreistündigen Schachworkshop ab 14.30 Uhr im Alten Rathaussaal durchführen. Taktik, Technik und Spielverständnis stehen im Mittelpunkt. Beckemeyer verfügt über eine Trainerlizenz und ausreichend Spielmaterial, um auf unterschiedliche Leistungsniveaus eingehen zu können.  Auch wenn nach aktuellen Coronaregeln bereits Kontaktsport mit bis zu 30 Personen ausgeübt werden kann, ist die Gesamtzahl für den Schachworkshop auf 20 Personen begrenzt. Davon haben wir drei Plätze für schachinteressierte Gescheraner reserviert, die gegen einen Obolus neben den Vereinsmitgliedern ebenfalls teilnehmen können. Interessenten melden sich bitte bei Bernhard Iking unter 956080. Die Mitte August geltenden Coronaregeln werden natürlich beachtet.