SK 81 Gescher I punktet doppelt gegen den SV Ibbenbüren
Bernhard Iking; 10.11.2019 11:40:10

Am dritten Spieltag der Verbandsliga Münsterland fuhr die erste Mannschaft aus der Glockenstadt mit 5,5:2,5 den vermeintlichen „Pflichtsieg“ gegen die Ibbenbürener Schachsportler ein.  Von der Papierform waren wir an allen Brettern mit 50-200 Leistungspunkten besser „vorbenotet“ und gingen damit als klarer Favorit in diese Begegnung. Hinzu kam, dass die Gäste aus dem Tecklenburger Land auf ihre ersten beiden Bretter verzichten und entsprechend aufrücken mussten. Dennoch ging die Ibbenbürener Mannschaft motiviert ans Werk und verkaufte "ihre Haut" so teuer wie möglich. Bei uns fehlten Stefan Lanfer (Brett 3) und Frank His...

Mehr lesen
Bitter: SK Gescher II verliert knapp gegen Emsdetten IV
Ralf Hanses; 03.11.2019 14:52:06

In der zweiten Runde der Bezirksliga B hatte die zweite Mannschaft des SK 81 Gescher die Schachfreundinnen und Schachfreunde von Emsdetten IV zu Gast. In dieser Begegnung hatten sich die Glockenstädter eigentlich Hoffnung auf zumindest einen Mannschaftspunkt gemacht, da Emsdetten IV in dieser Liga auch eher zu den schwächeren Teams zählt. Da aber gleich mehrere Stammspieler -hier insbesondere Karl Kessler am Spitzenbrett- nicht zum Mannschaftskampf erscheinen konnten, blieb dies lediglich ein frommer Wunsch: Gescher II verlor am Ende knapp -aber verdient- mit 3,5:4,5 Punkten. 

Bereits früh konnte Heinrich Winking, Ehrenvorsitzender des SK 81 Gescher...

Mehr lesen
SK Gescher I entführt mit 5:3 beide Punkte aus Emsdetten
Bernhard Iking; 29.09.2019 09:09:50

Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung gelang der Ersten der erste Sieg in der Verbandsliga Münsterland nach dem Auftaktunentschieden gegen Nienberge Anfang September. Beide Mannschaften waren von der Papierform her etwa gleich stark einzuschätzen. Wir mussten auf Christian Scho sowie unseren neuen (alten) Mannschaftkollegen Frank Hisker verzichten und dementsprechend aufrücken. Dafür waren Steffi, Stefan und Christoph mit an Bord, was sich erst in den letzten zwei Wochen herauskristallisierte. Dieser Mobilisierungserfolg war wohl Ausschlag gebend für den Mannschaftserfolg. Bei Emsdetten fehlte die etatmäßige Nummer 2.

Zum Spielverlauf: B...

Mehr lesen